fuck the world for me
von schwarzen nudeln, viel glühwein und lispelnden professoren...

mein we:

freitag morgen: atze weckt mich um neun!!! dabei hätte ich ausschlafen können. till hat wahrscheinlich vergessen futter hinzustellen und pennt einfach weiter. genervt stehe ich auf und knall der katze trockenfutter hin.dann weiterschlafen.

freitag mittag: mittags werd ich wieder geweckt. telefon klingelt- ignorieren bringt irgendwie nix. jule ists. hätt ich mir ja denken können. klang schon so hartneckig das klingeln. verabreden uns für nachmittags. annö will auch noch vorbei kommen.

freitag nachmittag: annö, jule und ich trinken tee und haben mal wieder nur ein thema. irgendwann ist annö genervt. und da sie eh noch ins flowerpower will und vorher noch ma nach hause muss haut sie ab.

freitag abend: jule und ich kochen spaghetti und trinken glühwein. alles in massen. bekommt ihr gar nicht gut, denn sie wird müde und pennt gegen zwei ein.

freitag nacht: texte mit locke die halbe nacht. is nicht grad sehr geistreich unsre diskussion, aber lustig. icq sei dank. so gegen fünf hab ich kein bock mehr. gehe schlafen-jule pennt ja eh schon die ganze zeit.

 samstag morgen: schlafen. gegen elf jule wachmachen(das dauert)

samstag mittag: essen bei locke. wenn er mich schon ma einlädt. es gibt schwarze nudeln mit spinat. wir haben echt mit nem brechreiz zu kämpfen. aber das zeug schmeckt auch noch.

samstag nachmittag: weihnachtsmarathonshopping mit annö.das heißt für ne halbe stunde xenos abgrasen und dann noch zu saturn. dann haben wir was wir brauchen.

samstag abend: weihnachtsmarkt unsicher machen mit susi. rum mit nem schuß glühwein trinken( wernigerode lässt grüßen) und danach zu mir. susi ist schockiert. sieht die wg ja auch zum ersten mal*g*. naja vllt. wäre ein putzplan echt ma fällig. werd ich den jungs ma bei gelegenheit vorschlagen, oder auch nicht. susi geht gegen zwölf und ich falle in tiefschlaf.

samstag nacht: schlafen!

sonntag morgen: schlafen!

sonntag mittag: kurz mit jule telefoniert und we-erlebnisse ausgetauscht.dann kaffe trinken und weiterschlafen.

sonntag: nachmittag: annö kommt vorbei. filmchen guggn. "Mord im Pfarrhaus". dummerweise fehtl die hälfte. menno ingo!!!!

sonntag abend: godi in der laurentiuskirche. predigt war gut, obwohl der prof gelispelt hat, und ich mir die ganze zeit das lachen verkneifen musste. annö gings genauso.und karl fand es gleich so interessant, das er sich während des gottesdienstes erst ma ne zigarette drehen musste.na na na!!!

jetzt noch schnell einen tee trinken, und dann geh ich ins bett. bin  saumüde, und morgen is inner kita weihnachtsfeier.

gute nacht!

17.12.06 22:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

NAVIGATION

www.180grad-eisleben.de
http://www.youtube.com/watch?v=saxSY-OSNDo
Startseite Über... Gästebuch Kontakt
Archiv Design
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de