fuck the world for me
na dann fröhliche weihnachten....

nur noch vier tage, dann ist es mal wieder so weit.

naja alle jahre wieder eben^^. komischerweise fühle ich mich dieses jahr gar nicht mal so genervt von dem ganzen weihnachtsrummel.ich mein, mal abgesehn davon, das ich die weihnachtsmarktmusik von morgens bis abends höre(wie man sieht es hat auch nachteile zentral zu wohnen), und mal abgesehn von den ganzen bekloppten weihnachtsmännern die durch halle rennen und jedem viele geschenke und ein schönes fest wünschen. dabei weiß doch heutzutage jedes kind, das der weihnachtsmann ne erfindung von coca cola ist und  das es den nicht wirkich gibt. allerdings werde ich mich hüten, das den kindern aus meinem kindergarten zu erzählen^^. das könnte streß geben. wo doch alles getan wird, um ihnen einzureden, das der weihnachtsmann alles hört und alles sieht....(was für ein druckmittel....)

nervig war zwar auch, das schon anfang november die ersten cafes weihnachtlich dekoriert wurden. da kann ich ja noch von glück reden, das mein lieblingscafe erst mitte november nachzog.

aber trotz allem bin ich noch realitv gelassen und ruhig. letztes jahr um diese zeit hatte ich schon dreimal die schnauze voll, machte so gut es ging einen bogen um weihnachtsmärkte und -männer, bekam sogar schon ne krise wenn es irgendwo weihnachtlich roch.

aber dieses jahr ist alles anders.

vllt. liegt es daran, das die wg eine weihnachtsfreie zone ist, in der weder weihnachtsmusik, noch weihnachtsdekoration zu sehen ist. wie ungemein erholsam, wenn man aus der kita kommt, wo alle von nix anderem mehr reden können.

sogar meine weihnachtsgeschenke habe ich alle schon zusammen, wobei ich jetzt ins straucheln komme, weil es entgegen meiner behauptung vom anfang, auch vorteile gibt, wenn man so zentral wohnt.

(hm, bei gelegenheit muss ich das pro und das kontra noch mal genauer betrachten bevor ich ein endgültiges urteil fälle*g*)

eigentlich ist es ja auch ein bisschen schade, das ich mich nicht am 23. 12 ins getümmel werfen muss, um doch noch alle geschenke zu kaufen die ich so brauche. war doch eig. immer ein mordsspaß.

vor allen dingen,wenn man von zehn leuten die erste ist, die an besagtem, hochbegehrten gegenstand ankommt, und ihn den andern vor der nase wegschnappen kann.irgendwie hat das etwas sehr befriedigendes^^.

aber dieses jahr nicht. nein.dieses jahr, hat sich mein unterbewusstsein irgendwie für die streßfreiere variante enstchieden. das ist vllt. auch der grund, warum ich jetzt schon auf gepackten koffern sitze.

ja, ihr habt richtig gehört. und ja heut ist auch erst mittwoch.

aber durch eine göttliche fügung(ich danke dir!!!)muss ich morgen nicht arbeiten.

also werde ich den 18.36er zug nach cottbus und meine family schon zwei tage früher als eig. geplant überfallen.

also bleibt mir nur zu sagen,

ich wünsche euch allen ein gesegnetes, besinnliches fest mit euren familien.

auf das euch die geschenke nicht das wichtigste sind^^.

außerdem vllt. ist weihnachten ja die gelegenheit mal wieder in die kircge zu gehn, was der großteil von uns ja eh macht, nicht wahr????

hab euch alle lieb.

bin so am 30. wieder in halle.

bis dahin machts gut.

ich freu mich auf silvester(rico weuißt du überhaupt noch wen du alles eingeladen hast?????hab nämlich gehört das fast die ganze schule da sein wird*g*)

 

20.12.06 17:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

NAVIGATION

www.180grad-eisleben.de
http://www.youtube.com/watch?v=saxSY-OSNDo
Startseite Über... Gästebuch Kontakt
Archiv Design
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de